Weitere 24 nützliche Heilpflanzen

Buch: Heilkräuter Hausapotheke Diese Webseite gibt es auch als Buch und E-Book.
Heilkräuter Hausapotheke bei Amazon...

Mit den zwölf zuvor beschriebenen Heilpflanzen kommt man in der Hausapotheke zwar schon sehr weit, doch es gibt noch so viel mehr wichtige Heilpflanzen. Durch zusätzliche Heilpflanzen kann man die Möglichkeiten noch erweitern, die man durch die Kräuter-Hausapotheke hat.

Je nachdem, wo die persönlichen gesundheitlichen Schwachpunkte liegen, kann man sich die eine oder andere ergänzende Heilpflanze anschaffen und die Hausapotheke damit erweitern. Dazu eignen sich nicht nur die nachfolgend vorgestellten 24 Heilpflanzen, sondern auch alle anderen verfügbaren Heilkräuter.

Die folgenden 24 Pflanzen haben wir ausgewählt, weil sie unseren Bedingungen für wichtige Heilpflanzen sehr nahe kommen. Sie sind also mehr oder weniger vielseitig, leicht erhältlich, heimisch und ungiftig.



 

Nicht auf alle dieser Heilpflanzen treffen alle vier Kriterien vollständig zu, deshalb gehören sie auch nicht zu den zwölf wichtigsten Pflanzen.

Die Bärentraubenblätter sind beispielsweise nicht sehr vielseitig, dafür aber enorm hilfreich bei Blasenentzündungen. Die Wegwarte ist nicht sehr leicht erhältlich, dafür wächst sie aber auch häufig wild. Aloe vera, Ingwer  und Zimt sind nicht heimisch, aber sehr nützlich als Heilpflanze. Die Mistel ist leicht giftig, vor allem ihre Beeren, aber die werden gar nicht verwendet. Ihre Blätter wirken, maßvoll eingesetzt, sehr gut gegen Bluthochdruck. Trotz aller Gründe, sich für diese 24 Heilpflanzen zu entscheiden, hätten es aber auch hunderte von anderen sein können, die Wahl fiel also nicht leicht.



Home   -   Up